Biographie

KURZBIOGRAPHIE

Eine ausführliche Biographie des Astronomen und Kalendermachers Gottfried Kirch steht bis heute aus. In den vergangenen Jahren erschienen mehrere Aufsätze, die einzelne Aspekte seines Lebens detailreich darstellen (siehe im Quellenverzeichnis Brather, 1993; Döring, 1997; Herbst, 2000, 2002, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2012; Rebiger, 2012).

FAMILIE

Von den 14 Kindern Gottfried Kirchs, hervorgegangen aus zwei Ehen mit Maria Lang und Maria Margaretha Winckelmann, wird hier erstmals ein Verzeichnis mit allen Namen und Lebensdaten (soweit ermittelbar) gegeben.

QUELLEN

Das Quellenverzeichnis beruht auf umfangreichen Studien in Archiven und Bibliotheken.